Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Ringelblume

Die Ringelblume, auch Calendula officinalis genannt, gilt als bewährtes Heilmittel bei Entzündungen und Wunden. Die Blüten der Pflanze fördern die Wundheilung und wirken entzündungshemmend. Darüber hinaus ist die Pflanze auch eine beliebte Zierblume in vielen Gärten. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Ringelblume“

Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – 5 Elemente

Die Lebensenergie Chi – auch Qi geschrieben – ist eine in fernöstlichen Kulturkreisen tief verankerte Vorstellung. Das Chi ist dabei eine sich in ständigem Fluss befindliche Energie. Sie fliesst nicht nur in Menschen. Egal ob Baum oder Stein oder Fluss, Winter oder Sommer, Tag oder Nacht: Alles wird durch den Fluss des Chi beeinflusst und beeinflusst selbst wiederum das Chi. Dieser Energiefluss ist besonders in Asien Grundlage vieler verschiedener Lehren. Die traditionelle chinesische Medizin (TCM), einige Kampfsportarten und auch das Feng Shui versuchen gezielt das Chi zu beeinflussen. Sein Fluss soll gestärkt werden um dem Menschen zu mehr Gesundheit, Glück und Vitalität zu verhelfen. Wichtige Grundlage um den Fluss der Energie zu verstehen und harmonisieren zu können ist die Lehre der 5 Elemente. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – 5 Elemente“

Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Spitzwegerich

Spitzwegerich ist auf der Welt weit verbreitet und wurde als Heilkraut schon seit Urzeiten von verschiedenen Völkern eingesetzt. Seine positiven Eigenschaften haben sich bis heute bewährt. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Spitzwegerich“

Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – Yin und Yang

Die chinesische Lehre des Feng Shui beschäftigt sich mit der Kunst, das Leben in allen Bereichen in Balance zu halten oder zu bringen. Das gesunde Leben, erfolgreiches Arbeiten, naturnahes und harmonisches Wohnen, glückliche Beziehungen, diese elementaren Lebensbereiche stehen im Zentrum der jahrtausendealten chinesischen Lehren des Feng Shui, welches dieselben Ursprünge hat wie die traditionelle chinesische Medizin. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – Yin und Yang“

Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Thymian

Die Gewürz- und Heilpflanze Thymian ist ein vielseitiger Allrounder. Bei Thymian denken die meisten Menschen erst einmal an das Gewürz, aber das würde seinen vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten nicht gerecht werden. Er verfeinert nicht nur die Speisen, sondern wirkt als Heilpflanze bei den unterschiedlichsten Beschwerden. Da er durch seine antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften eine heilende Wirkung auf Lunge und Bronchien hat, wurde er sogar zur „Heilpflanze des Jahres 2006“ gekürt. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Thymian“

Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – soll fliessen

Die Asiaten richten sich schon lange nach den Feng Shui Regeln, um die Lebensenergie Chi zum Fliessen zu bringen und somit ein angenehmes und gesundes Raumklima zu schaffen. Auch in unseren Breitengraden wird diese Thematik immer bekannter und kann bei Bedarf bewusst angewendet werden, um sein eigenes Zuhause zu optimieren. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – soll fliessen“

Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Rosmarin

Der holzig-zitrusartige Duft von Rosmarin belebt Gärten, Küchen und Apotheken auf der ganzen Welt. Die Heilpflanze ist mit Minze verwandt und ähnelt Lavendel, mit Blättern wie flachen Tannennadeln, die mit Silber überzogen sind. Es ist eines dieser Kräuter mit einer Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. Es ist robust und daher leicht zu züchten und zu pflegen. In Innenräumen benötigen die Pflanzen viel Licht, aber nicht zu viel Wärme und feuchte Luft. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Rosmarin“

Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – eine Einführung

Alles ist Energie. Das wussten schon die Menschen der alten Kulturen. Jede Kultur hat andere Bezeichnungen für die Lebensenergie. Die Japaner sprechen von Ki und die Chinesen nennen es Chi. Was für die Hawaiianer Mana ist, bezeichnen die Menschen Indiens als Prana. Im Deutschen spricht man von Geist. Heute wird die Lebensenergie Chi von den Physikern wieder entdeckt und Orgon oder Nullpunktenergie genannt. Alles besteht aus Atomen und Atome sind letztlich nur Energie. Das bedeutet, wir sind immer von Energie umgeben. Ob sie dich unterstützt oder eher schwächt, hängt davon ab, ob sie fliesst oder stagniert. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Feng Shui: Die Lebensenergie Chi – eine Einführung“

Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Wermut

Sein lateinischer Name verrät es: Artemisia absinthium wurde lange Zeit für den berühmten französischen Likör Absinth verwendet. Doch Wermut als Heilpflanze ist wesentlich älter. Bereits die alten Römer wussten um die heilsame Wirkung des bitteren Krauts. Heute kennen wir Wermut als natürliches Heilmittel bei zahlreichen Problemen rund um den Verdauungstrakt, besonders der Gallenblase. Doch Wermut kann noch mehr. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Wermut“

Blogpost-Reihe Feng Shui: Was ist Feng Shui?

Mit dem chinesischen Feng Shui, wörtlich übersetzt „Wind und Wasser“, versucht man die Umgebung, in der man wohnt, positiv zu gestalten. Dazu nutzt man die überall und allzeit präsente Lebensenergie Qi – die Kraft, die für die Chinesen überall in der Natur vorhanden ist. Qi ist im mehrere Tausend Jahre alten Daoismus die Energie, die nicht nur in menschlichen Meridianen fliesst, sondern sich auch in der Umgebung, im Wind und im Wasser bewegt und alles belebt. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Feng Shui: Was ist Feng Shui?“

Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Pfefferminze

Liebe Blogleser/-innen, wir starten eine neue Blogpost-Reihe über verschiedene Heilpflanzen. Los geht es mit der Pfefferminze: Pfefferminze ist eine Heilpflanze, die von den meisten Menschen gar nicht als solche wahrgenommen wird. Vielmehr begegnet sie uns ständig im Alltag – egal, ob als leckeres Lutschbonbon oder als Zahnpflegekaugummi für zwischendurch. Trotzdem besitzt die Pflanze auch eine nicht zu unterschätzende heilende Wirkung, die sich vor allem im frisch aufgebrühten Tee zeigt. Weiterlesen „Blogpost-Reihe Heilpflanzen: Pfefferminze“

Mit natürlicher Kraft zur Heilung – so hilft der Amazonas beim Burnout

Immer mehr Menschen sind vom Burnout betroffen. Doch statt langwieriger Therapien und der Einnahme von Medikamenten kann bereits der Rückzug aus dem alltäglichen Trott zur Genesung verhelfen. Eine Reise in das Amazonas-Gebiet von Peru sei dabei besonders empfohlen.
Weiterlesen „Mit natürlicher Kraft zur Heilung – so hilft der Amazonas beim Burnout“

Abseits der Zivilisation

Auf der ganzen Welt verteilt leben Menschen, die aus der Zivilisation ausgestiegen sind. Ihnen hat das Leben in der Zivilisation aus den verschiedensten Gründen nicht mehr zugesagt. Zwei Fernsehreportagen berichten über ein alternatives Leben als Aussteiger abseits der Zivilisation. Weiterlesen „Abseits der Zivilisation“

Die Bedeutung, ein Engel zu sein…

Dieser Text entstand, nachdem ich bei einer Masseurin auf der Massagebank gelegen hatte. Als sie ihre Hände auf meinen Rücken legte, konnte ich deutlich wahrnehmen, wie sie wunderbare Heilenergie durch meinen Körper leitete. Meine Rückmeldung, dass ich bemerke, über welche feinstofflichen Qualitäten sie besitze, gab ihr die Erlaubnis, meine Füsse und meinen Kopf ebenfalls mit dieser Heilenergie zu erfüllen. Weiterlesen „Die Bedeutung, ein Engel zu sein…“

Regenerieren neu definiert

Zum Kräfte tanken fährt man in ein Wellness-Weekend, geht wandern, macht Urlaub. Man möchte abschalten vom Stress auf der Arbeit, wieder in die Balance von Work und Life kommen, die Batterien aufladen um nicht nur funktionieren zu können sondern auch ein Gefühl wie Erfüllung und Lebenslust zu empfinden.

Weiterlesen „Regenerieren neu definiert“

Was ist eigentlich Qi Gong?

Wer kennt das nicht: Nach dem langen Arbeitstag sind die Muskeln verspannt, der Geist ist träge, wir fühlen uns müde. Trost verschafft lediglich der Ausblick auf das hoffentlich entspannte Wochenende. Und wer einen körperlichen Ausgleich sucht, wird bestimmt im Fitnessstudio fündig. Doch falsch gedacht! In solchen Fällen lohnt sich viel eher ein Blick in die Geschichte der chinesischen Heilkunst. Denn das dort praktizierte Qi Gong führt nicht alleine zur mentalen Ausgeglichenheit. Es kann ebenso den Organismus stärken, Krankheiten vorbeugen und bei der Linderung bereits bestehender Leiden helfen. Erst mit starken Nerven, einer besseren Konzentrationsfähigkeit sowie kräftigen Muskeln sind wir den Herausforderungen des Alltages optimal gewappnet. Qi Gong ist ein möglicher Weg zur geistigen und körperlichen Erholung.

Weiterlesen „Was ist eigentlich Qi Gong?“

Wiedergeburt: Das Leben nach dem Leben

Wir leben. Aber was kommt eigentlich danach? Was passiert mit unserer Seele und dem eigenen Ich, wenn der Körper bereits beerdigt ist und friedlich ruhen darf? Diese Fragen beschäftigen die Menschheit bereits seit ihren frühesten Anfängen. Antworten konnten darauf bislang nicht gegeben werden. Gerade deshalb erscheint ein Austausch zum Thema Wiedergeburt jedoch sinnvoll.

Weiterlesen „Wiedergeburt: Das Leben nach dem Leben“

Todessehnsucht – Das Licht am Ende des Tunnels

Bereits Goethes Protagonist seines wohl berühmtesten Werks „Faust“ hatte eine Todessehnsucht in sich. Ein Verlangen, welches vielen Menschen nicht fremd ist:

Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust, Die eine will sich von der andern trennen; Die eine hält, in derber Liebeslust, Sich an die Welt mit klammernden Organen; Die andere hebt gewaltsam sich vom Dust Zu den Gefilden hoher Ahnen.
(Faust I, Vers 1112 1117)

Weiterlesen „Todessehnsucht – Das Licht am Ende des Tunnels“

Vortrag von Köbi Meile: Hilfe zur Selbsthilfe

An die eigene Kraft glauben und sich selbst heilen

Der zunehmende Druck des Alltags, die hohen Ansprüche an uns selbst, zu viel Arbeit und zu wenig Ruhepausen, es gibt einige Gründe, warum sich bei unzähligen Menschen geistige Erschöpfung und körperliche Beschwerden einstellen. Es muss jedoch nicht immer der Weg zum Arzt sein, der uns Hilfe bringt. Manchmal können uns auch Alternativen zur Medizin wie eine Weiterbildung im Seminarzentrum für Gesundheit auf der Bettmeralp die Augen öffnen und uns zeigen, wie wir unsere Beschwerden heilen können. Weiterlesen „Vortrag von Köbi Meile: Hilfe zur Selbsthilfe“

Seminar von Köbi Meile: Der innere Helfer und Heiler

Die Selbstheilungskräfte entdecken und mit dem inneren Heiler Krisen bewältigen

Gesundheitliche Probleme und aufkeimende Selbstzweifel, ob man die Anforderungen des Alltags noch schaffen kann, plagen viele Menschen. Solche Beschwerden und Sorgen beeinträchtigten auch das Leben des ehemaligen Älplers Köbi Meile, bis er schliesslich seine Selbstheilungskräfte entdeckte und so den Weg aus der Krise fand. Für Köbi Meile begann das Umdenken mit dem Buch „Selbstbemeisterung durch Bewusste Autosuggestion“ des französischen Apothekers Émile Coué, der als Begründer der modernen Autosuggestion bekannt wurde. Seit damals ist es sein erklärtes Ziel, seine positiven Erfahrungen mit dem inneren Heiler weiterzugeben und das Bewusstsein der Menschen für ihre eigenen Heilkräfte zu stärken.

Weiterlesen „Seminar von Köbi Meile: Der innere Helfer und Heiler“

K.I. Körperintelligenz (Energetik) – Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung

Jeder Mensch kennt die Momente, in denen er sich in seinem Körper vollkommen wohl und zu Hause fühlt. Fühlen, Denken und Handeln sind dann im Einklang und erlauben das Empfinden tiefer Ruhe. Im Alltag sind diese Momente selten, häufig erfahren wir sie in stressfreien Situationen wie in der Freizeit oder im Urlaub. Im K.I.-Seminar wird der bewusste Umgang mit der Körperintelligenz geschult, um diese zu lenken und den Alltag freudvoller und energiereicher zu gestalten. Die Inhalte des K.I.-Seminars helfen dabei die verschiedensten Bereiche positiv zu beeinflussen. Anwendung findet K.I. beispielsweise im beruflichen Alltag, im Sport und Leistungssport sowie in privaten Alltags- und Beziehungssituationen.

Weiterlesen „K.I. Körperintelligenz (Energetik) – Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung“

Biwak-Trips draussen in der Natur

In der Natur zu sich selbst finden

Unser Alltag ist von Hektik geprägt und die Erwartungshaltung kann uns schwer zusetzen. Jeder von uns muss Tag für Tag seine Leistung abrufen und selbst an schlechten Tagen gibt es keine Ausreden. Irgendwann ist einfach jeder Akku leer und dann ist guter Rat teuer. Wie lassen sich die Kraftreserven wieder auffüllen und welche Möglichkeiten gibt es eigentlich, den gesellschaftlichen Zwängen zu entfliehen? Gerne würden wir in diesen Momenten zu unseren Ursprüngen zurückkehren und einfach nur die Schönheit der einzelnen Landschaften auf uns wirken lassen. Eine Flucht ist nicht möglich, denn eigentlich möchten wir uns den Aufgaben stellen. Wir haben eine einfache und doch geniale Lösung für diese Problematik gefunden. Mit einem Biwak kann dieses Ziel nämlich erreicht werden. So wird die Gesundheit der Teilnehmer auf ein neues Level gehoben und die ganze Kraft der Natur zeigt sich hier von ihrer schönsten Seite.

Weiterlesen „Biwak-Trips draussen in der Natur“