Todessehnsucht auflösen

Todessehnsucht behandeln und auflösen

Todessehnsucht – ein verbreitetes Tabu

Die Todessehnsucht ist ein bedrückendes Gefühl, welches die Lebensfreude trübt und die Lebensqualität beeinträchtigt. Schätzungsweise 10% aller Menschen sind mehr oder weniger davon betroffen und sehnen sich manchmal, gelegentlich oder oft nach dem Tod, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Berufsstand. Weil das Thema der Todessehnsucht ein gesellschaftliches Tabu ist, wird selten darüber gesprochen.

Verschiedenste Ursachen der Todessehnsucht

Weil hinter einer Todessehnsucht verschiedenste Gründe stecken können, kann die Auflösung der Todessehnsucht etwas Zeit und persönlichen Einsatz erfordern. Gründe für eine Todessehnsucht können u.a. sein, in der eigenen Kindheit erhaltene negative Ankerpunkte im Unbewussten, die Zeugung von sich durch einen Unfall (ungewollte Schwangerschaft der Eltern), erfahrene sexuelle Übergriffe, karmische Belastung oder Erlebnisse aus einem früheren Leben und viele mehr. Gründe für die Todessehnsucht sind sehr vielfältig.

Verschiedenste Wege zur Auflösung der Todessehnsucht

Man kann nicht zum Voraus sagen, wie schnell eine Todessehnsucht aufgelöst werden kann. Aber aus Erfahrung kann es sehr schnell und einfach gehen.

Achtung: Ich bin kein ein ausgebildeter Psychotherapeut. Meine Behandlungen ersetzen keinen Arzt, können aber als alternative Heilmethode wirken.

Gesprächssitzung pro Stunde: CHF 150.-